07. Juli 2015
// Produkte & Service

Gerüstet für den Expertenstandard Mobilität

Stiegelmeyer-Produkte helfen bei der Umsetzung

Die Beweglichkeit von Bewohnern und Patienten steht bald noch stärker im Mittelpunkt als bisher. Grund ist der neue Expertenstandard "Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege" nach § 113 a SGB XI". Er wird zurzeit bundesweit getestet und 2016 verbindlich. Das „Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege“ stellt in diesem Papier Richtlinien zusammen, um die Mobilität von Pflegebedürftigen einzuschätzen und zu fördern.

Dabei geht es auch um eine „mobilitätsfördernde Umgebungsgestaltung“ in Pflegeeinrichtungen und Kliniken. Die Experten empfehlen zum Beispiel eine individuell eingestellte Betthöhe, gute Lichtverhältnisse, Haltegriffe, Handläufe und kippsicheres Mobiliar.

Pflegemöbel von Stiegelmeyer helfen dabei, diese Forderungen zu erfüllen. Das Mobilisierungsbett Vertica bringt Bewohner und Patienten mühelos in eine sitzende Position und unterstützt das Aufstehen. Individuelle Betthöhen mit einem großen Tiefenverstellbereich sind bei modernen Betten wie Puro und Venta selbstverständlich. Geteilte Seitensicherungen von Stiegelmeyer bieten optimalen Schutz, hindern die Menschen aber nicht am Verlassen des Bettes. Ihre stabilen Mittelstützen oder Griffleisten sind optimale Möglichkeiten, um sich hochzuziehen oder im Stehen festzuhalten. Zur besseren Orientierung im Dunklen können die Betten mit einer automatischen Unterbettbeleuchtung ausgestattet werden.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
13. März 2017
Das suite eMotion mit dem eleganten blauen Rankenmuster hat einen neuen Besitzer. Das Bett mit den eigens für die imm cologne zusammengestellten Stoffen wurde von den Besuchern...
mehr
24. Juli 2014
Frau Weinfurtner, Sie waren 22 Jahre im Bereich Rehabilitation tätig – Was hat Sie dazu motiviert, sich in diesem Bereich über die Jahre hinweg immer weiterzuentwickeln? Das...
mehr
21. Juli 2014
Mobilitätsförderung ist die Grundlage sämtlicher Prophylaxen. Je mobiler ein Mensch ist, desto geringer ist für ihn das Risiko, an Folgeerscheinungen von Bewegungsarmut wie...
mehr
24. Oktober 2014
Herr Schröder, Sie als Produktmanager bei Stiegelmeyer arbeiten seit Jahren an der Entwicklung neuer innovativer Produkte für den Klinikbereich. Was waren die wesentlichen...
mehr