28. Oktober 2016
// Produkte & Service

BEST – maßgeschneiderter Service für jedes Bett

Fachleute von Assist bieten Kliniken einen kostenlosen „Scan“ an

Diese Abkürzung ist ein Versprechen: BEST steht für „Begleiten – Erhalten – Schulung – Teamwork“. Es steht aber auch für den besten Service, und den bietet Stiegelmeyer Assist. Mit BEST unterbreiten die Fachleute von Assist den Kliniken ein unwiderstehliches Angebot. Der „BESTScan“ ist eine kostenlose Analyse aller bettenorientierten Prozesse in einem Haus. Völlig unverbindlich können die Verantwortlichen in den Kliniken wertvolle Erkenntnisse gewinnen, wie sich die Bettenbereitstellung kostengünstig und zum Wohle von Patienten und Pflegekräften verbessern lässt.

Im eng getakteten Klinikalltag müssen Betten schnell zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein – in technisch und hygienisch einwandfreiem Zustand. In der Realität treten dabei jedoch oft Probleme auf. Eine Verfügbarkeitsquote von 98 % der Betten ist erstrebenswert, doch dazu müssen die passenden Weichen gestellt werden. Etwa: Wie organisiert die Klinik die empfohlenen Bettenprüfungen? Wie kommt sie an passende Ersatzteile? Wie wird das Personal im Umgang mit den Betten optimal geschult?

Der BEST-Scan kann darauf die passenden Antworten geben. Morgens treffen unsere Fachleute zu einem Gespräch und einem intensiven Rundgang durch die Klinik ein. Mittags folgt die Auswertung und am Nachmittag bereits die Präsentation der Ergebnisse. Dabei liefert Assist keine Standard-Lösungen von der Stange. Wir bauen auf die Erfahrung und Kompetenz unserer Partner und finden gemeinsam maßgeschneiderte Antworten. Vielleicht muss in einer Klinik fast nichts geändert werden, vielleicht aber auch sehr viel. In jedem Fall ist es unser Ziel, Schnittstellen in Verbindungspunkte zu verwandeln.

Wenn in einem Haus Verbesserungspotenzial erkannt wurde, bietet Assist viele attraktive Lösungen an. Zum Beispiel unseren „Bettenführerschein“: Wir schulen die Mitarbeiter der Klinik im sachgemäßen Umgang mit den Betten. So werden Beschädigungen der Betten und Räume vermieden und die Pflegekräfte oft körperlich entlastet. Die Kosten sinken, die bessere Stimmung überträgt sich auf die Patienten und steigert das Renommee des Hauses.

Wer sich um seine Klinikbetten keine Sorgen mehr machen möchte, kann Assist auch mit der Inspektion, Wartung oder Vollwartung der Betten beauftragen. Eine zusätzliche Hilfe ist unser Computerprogramm b.loc, das der Klinik zum Beispiel die einfache und verlässliche Organisation der Bettenaufbereitung ermöglicht.

BEST kann der Auftakt einer erfolgreichen Partnerschaft sein, die der Klinik Kosten und viel Arbeit spart. Es ist ein Angebot ohne jedes Risiko, bei dem der Auftraggeber jederzeit die Kontrolle behält. Assist hat mit der vielsagenden Abkürzung nicht zu viel versprochen.

Mehr Infos unter: www.stiegelmeyer.com/de/service/kostenlose-analyse

Schlagwörter
Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
20. März 2017
Kliniken meistern täglich eine große Herausforderung: Für jeden Patienten muss ein einwandfreies Bett bereitstehen. Doch die Verfügbarkeit der Betten lässt sich nicht immer genau...
mehr
22. Februar 2018
Ich arbeite seit 1972 im Klinikum Südstadt Rostock. Nach meiner Ausbildung dort war ich Krankenschwester, dann in der Abteilung zur Sterilisation der Instrumente, dann Leiterin des...
mehr
22. Februar 2018
Multiresistente Krankenhauskeime sind weltweit ein Problem – doch einige Länder erzielen im Kampf gegen diese Herausforderung besondere Erfolge.
mehr