Search
Language
Language
08. Dezember 2023
// Wussten Sie schon?

Wussten Sie schon?

So einfach speichern Sie eine individuelle Aufstehhöhe für Ihr Stiegelmeyer-Pflegebett

Ein großer Vorteil höhenverstellbarer Pflegebetten ist die Wahlmöglichkeit der optimalen Aufstehhöhe. Werkseitig sind Stiegelmeyer Pflegebetten so eingestellt, dass sie beim Hoch- oder Herunterfahren einen Zwischenstopp bei ca. 38 cm einlegen – für viele Menschen zum Aufstehen und Hinsetzen ideal. Doch natürlich lässt sich dieser Zwischenstopp auch individuell festlegen. Wie einfach das geht, zeigen Marketing-Produktmanagerin Ilona Wiemann und unser Auszubildender Max Grote mit dem Handschalter HB400. Dieser intuitive Handschalter mit beleuchteten Tasten ist Standard bei den Pflegebetten Elvido, Venta und Tereno. Optional ist er auch für das Libra erhältlich.

Schritt 1: Aufstehhöhe auswählen

Bringen Sie das Bett mit dem Handschalter auf die gewünschte neue Aufstehhöhe.

Schritt 2: Mit dem Bewohner die Aufstehhöhe testen

Testen Sie gemeinsam mit dem Bewohner, ob die neue Höhe wirklich bequem und sicher ist. Bitte bedenken Sie: Die optimale Aufstehposition ist nicht identisch mit einer optimalen Sitzposition. Zwar sollten auch beim Aufstehen die Fußsohlen vollständig den Boden berühren, dabei kann die Liegefläche aber so hoch wie möglich gefahren werden. Der Bewohner gleitet dann ohne Anstrengung von der Bettseite in den Stand.
 

Schritte 3 und 4: Speichern der Aufstehhöhe

Wenn die neue Aufstehhöhe definitiv eingestellt ist, drücken Sie auf dem Handschalter dreimal hintereinander gleichzeitig die beiden oberen linken Tasten.

Drücken Sie danach sofort die dritte linke Taste von oben. Ein Signalton bestätigt, dass der neue Zwischenstopp gespeichert ist.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
21. November 2018
So genannte Krankenhauskeime beunruhigen viele Patienten. Muss ich in der Klinik damit rechnen, noch kranker statt gesund zu werden? Kann ich mich auch im Alltag mit den…
mehr
15. September 2020
Kinder und Jugendliche im Krankenhaus haben besondere Bedürfnisse. Viele junge Patienten fühlen sich außerhalb ihres vertrauten Zuhauses ängstlich. Andere lassen wie gewohnt ihrem…
mehr
31. Januar 2023
Pflegebedürftige Menschen vor Stürzen zu schützen ist wichtig. Ein vielversprechendes Konzept ist die „bodennahe Pflege“.
mehr
20. Dezember 2018
Große Bewohner im Pflegeheim profitieren sehr von einer Bettverlängerung. In unserem Niedrigbett Venta ist eine ausziehbare Verlängerung um 20 cm serienmäßig enthalten.…
mehr