25. Juli 2015
// Reportagen & Berichte

Das Vertica homecare von Burmeier

Aufstehen leicht gemacht

Mit einem kaum hörbaren Surren richtet das Bett Yakut-Sükrü Cekin auf. Sanft fährt die Rückenlehne unter dem großgewachsenen Mann in die Höhe, während sich das Fußteil absenkt. Schließlich schwenkt der gesamte Bettkorpus nach vorn. Cekins Füße berühren den Boden. Er ist bereit aufzustehen. „Das ist so gut für die Psyche“, sagt der Bielefelder. Cekin kann mit dem Mobilisierungsbett Vertica homecare von Burmeier wieder im Sitzen essen und sich unterhalten – oder sich erheben und vorsichtig zur Tür gehen, wenn Besuch schellt.

Der 38-jährige Gastronom leidet seit sieben Jahren unter Bandscheibenvorfällen und chronischen Rückenschmerzen. Er wurde 15 Mal operiert und kann die Wohnung nicht mehr ohne Hilfe verlassen. „Das Vertica gibt mir jetzt einen großen Teil meiner Selbstständigkeit zurück, obwohl ich 90 % des Tages liegen muss“, sagt er. Yakut-Sükrü Cekin hat das Mobilisierungsbett selbst bei einer Recherche im Internet entdeckt und war begeistert. Noch mehr freute er sich, als seine gesetzliche Krankenversicherung die Kosten übernahm. „Das Bett gehört jetzt mir, und ich gebe es nie wieder her“, sagt er.

Fachkräfte lieferten und bauten das Bett im Handumdrehen auf. Ein Mitarbeiter des Sanitätshandels PVM erklärte die Bedienung. „Ich stelle das Bett 5 bis 7 Mal am Tag in die Sitzposition“, erklärt Cekin. Zum Fernsehen fährt er die Rückenlehne halb hoch. An guten Tagen isst er im Sitzen und benutzt das integrierte Serviertablett. Nachts stellt er auf beiden Seiten die Seitensicherungen an. Für keine dieser Aktionen benötigt er Hilfe. „Das Bett knarrt nicht, es ist so leise“, sagt Cekin, „und es sieht nicht wie ein typisches Pflegebett aus“. Mit dem hellen Eichendekor fügt sich das Vertica perfekt in den jungen, indisch inspirierten Stil der Wohnung ein. Yakut-Sükrü Cekin hofft, dass weitere Behandlungen sein Leiden entscheidend lindern werden. Das Vertica homecare unterstützt ihn in seinen Möglichkeiten selbstständig zu leben.

Schlagwörter
Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
22. Februar 2018
Früher als gewohnt öffnet 2018 die Altenpflege ihre Tore: Bereits vom 6. bis 8. März findet die Leitmesse der stationären Pflege in Hannover statt. Die ersten Frühlingstage sind...
mehr
02. Juli 2017
Burmeier strebt dem Höhepunkt eines sehr erfolgreichen Messejahres entgegen: Auf der REHACARE in Düsseldorf zeigen unsere Spezialisten für die häusliche Pflege vom 4. bis 7....
mehr
28. März 2017
Endlich lässt der Frühling sein blaues Band wieder durch die Lüfte flattern – und es reicht bis ins häusliche Pflegezimmer. Dunkelblau ist eine neue, besonders attraktive Farbe für...
mehr
28. April 2016
Wie kann man Patienten und Bewohner vor Sturzverletzungen schützen, ohne ihre Freiheit einzuschränken? Diese Frage gewinnt in der Pflege immer mehr an Bedeutung. Wir sprachen über...
mehr