Search
Language
Language
20. April 2023
// Produkte & Service

Preisgekrönter Start ins Leben

Neues Säuglingsbett Jovie gewinnt sofort nach seiner Veröffentlichung einen iF Design Award

Besser kann der Start eines neuen Modells nicht gelingen. Unser Säuglingsbett Jovie ist gerade erst lieferbar – und erreicht die ersten Kunden bereits preisgekrönt. Das formschöne Bett hat sofort einen der begehrten iF Design Awards in der Kategorie „Produkte“ gewonnen. Das Votum der hochkarätigen Jury zeichnet die hervorragende Arbeit unseres Designers Jürgen Sechser und unserer Produktmanagerin Magdalena Höwelkröger aus. Der iF Award ist ein renommierter Design-Preis, der von der iF International Forum Design GmbH aus Hannover vergeben und in Berlin verliehen wird.

Hohe Sicherheit mit der neuen Kinderbettennorm

Neben seiner Optik ist vor allem das moderne Konzept des Jovie bemerkenswert. Die ersten Tage nach der Geburt eines Kindes sind eine aufregende, emotionale Zeit. Eltern und Säugling benötigen in diesen Tagen Raum und Unterstützung, um sich zu erholen und die Bonding-Phase erfolgreich auszukosten. Das Jovie wurde eigens für einen besonders engen Kontakt zwischen Eltern und Neugeborenem entwickelt. Zugleich erfüllt es als erstes Modell seiner Art die neue Kinderbettennorm EN 50637. Die Sicherheit für den Säugling steht im Vordergrund.

Form und Design des Jovie ähneln einem Korb mit transparenter Schutzbegrenzung, der immer eine ungehinderte Sicht auf das Baby ermöglicht. Die Schutzbegrenzungen lassen sich mühelos herabsenken, sodass auf Wunsch eine durchgehende Liegefläche zum Bett der Mutter entsteht. Dazu trägt auch die Höhenverstellbarkeit des Säuglingsbettes bei, die es exakt auf die Matratzenhöhe der Mutter bringt. Pflegekräfte und Eltern können das Jovie zudem so hoch einstellen, dass sie dem Baby rückenschonend die Windel wechseln oder es zum Stillen in den Arm nehmen können.

Viele gut durchdachte und liebevolle Details machen aus dem neuen Modell ein ganz besonderes Bett. Eine leichte Schwenkung in die Fußtieflage mildert Refluxbeschwerden des Säuglings. Kopf- und Fußteile in der optionalen Farbe Rot sind für Babys ein angenehmer, aus der Schwangerschaft vertrauter Anblick. Und die serienmäßig integrierte Ablage für Windeln oder Pflege-Utensilien erleichtert den Alltag.

Freude und Erholung im Familienzimmer

Die Stiegelmeyer-Gruppe ist ein Gesamtanbieter von Betten, Möbeln und Assistenzlösungen für alle Bereiche der Pflege. Daher richtet unser familiengeführtes Unternehmen auf Wunsch auch ein komplettes Familienzimmer auf der Entbindungsstation ein.

Das Jovie kann dabei mit einem modernen Krankenhausbett wie dem Puro oder dem Evario kombiniert werden. Mit dem elektrisch verstellbaren Doppelbett Libra partner können beide Eltern zusammen mit ihrem Kind im Krankenhaus übernachten. Nachttische, ein bequemer Sessel zum Stillen, eine Kommode zum Windelwechseln und ein geräumiger Kleiderschrank verleihen dem Familienzimmer ein hohes Maß an Privatsphäre und einen besonderen Wohlfühlfaktor. Krankenhäuser können ihren Patienten damit im Wahlleistungsbereich höchsten Komfort bieten und ihre Außenwirkung nachhaltig steigern.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
19. September 2019
Mit dem Out-of-Bed-System bieten unsere Pflegebetten dem Bewohner noch mehr Sicherheit und entlasten die Pflegekräfte – vor allem bei Nacht. Michaela Amedick, Produktmanagerin für…
mehr
17. März 2023
Stiegelmeyer zeigt auf der Altenpflege-Messe neue Produkte, die den Pflegealltag verändern werden.
mehr
22. Februar 2018
Das ist eine neue, überraschende Entwicklung, die dem alten Trend entgegenläuft. Weiß ist zwar schon seit einigen Jahren bei Autos und in der Möbelindustrie beliebt, doch in der…
mehr
07. Februar 2016
Die Sicherheit und Gesundheit pflegebedürftiger Menschen zu stärken und gleichzeitig auf freiheitsentziehende Maßnahmen (FEM) zu verzichten – das ist eine tägliche Herausforderung…
mehr