Search
Language
Language
20. Dezember 2021
// Produkte & Service

Mit Matratzen von Burmeier auf Wolke 7

Himmlischer Liegekomfort zu Weihnachten und im ganzen Jahr

Weihnachten ist das Fest der Freude und des Genießens. Gerade für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bedeutet es einen Höhepunkt im oft belastenden Alltag. Noch größer wird die Freude mit einem Geschenk, das die Lebensqualität dauerhaft steigert. Unser Tipp: die komfortablen Pflegematratzen aus der „Fit-Serie“ von Burmeier.

Zur Auswahl stehen unter anderem das Premium-Modell Sky-fit und das gehobene Mittelklasse-Modell Comfort-fit. Im Frühjahr 2022 kommt die Schwerlastmatratze Cloud-fit hinzu.

Alle drei Matratzen habe eine gemeinsame Stärke: Der Kaltschaum an ihrer Unterseite ist vielfach eingeschnitten und wird dadurch flexibler und biegsamer. Das ist entscheidend, damit die Matratzen den vielen Verstellmöglichkeiten der Liegefläche folgen. Denn gesundheitsfördernde Lagerungen wie die Sitz- oder die Fowler-Position können ihre positive Wirkung nicht entfalten, wenn eine handelsübliche Matratze starr wie ein Brett auf dem Pflegebett liegt. Mit den fein abgestimmten Matratzen von Burmeier kann dies nicht passieren.

Die Einschnitte haben noch einen weiteren Vorteil: Alle drei Matratzen werden dadurch zu Wendematratzen mit zwei unterschiedlichen Liegeerlebnissen. Der Nutzer kann wählen, ob er lieber weich in der eigeschnittenen Seite einsinken oder die festere Oberseite genießen möchte. Die Modelle Sky-fit und Cloud-fit sind zudem Mehrschichtmatratzen mit einer Auflage aus hochwertigem Sky-therm®-Schaum an der Oberseite. Dieser Schaum ist angenehm elastisch und sorgt durch Stanzungen für eine gutes, trockenes Mikroklima. Er reduziert punktuelle Druckbelastungen und unterstützt so die Dekubitusprophylaxe.

Das Schwerlastmodell Cloud-fit besitzt sogar zusätzlich noch eine weitere Kaltschaum-Mittelschicht. Mit einer Gesamthöhe von 16 cm eignet sich die Cloud-fit besonders für Menschen mit einem Körpergewicht von 140 bis 240 kg – aber natürlich auch für alle anderen, die sich besonders viel Platz und Komfort im Bett wünschen. Die Cloud-fit wird zudem in 120 und 140 cm Breite zur Auswahl stehen, sodass sie sich ideal für den Einsatz in unseren Schwerlastbetten Allura und Gigant eignet.

Um die Gesundheit pflegebedürftiger Menschen zu erhalten, sollten sie im Alltag so lange wie möglich mobil bleiben. Mit den Modellen Sky-fit und Comfort-fit fällt das Aufstehen besonders leicht. Beide verfügen nämlich über eine Randzonenverstärkung – härteren Kaltschaum an den Längsseiten, der das bequeme Sitzen auf der Bettseite und das Aufstehen unterstützt. Während des Schlafens fördert die Randzonenverstärkung zudem die Sturzprophylaxe, da sie den Bewohner von der Bettseite zurück in die Mitte rollen lässt.

Alle drei Matratzen überzeugen schließlich mit einem abnehmbaren Wendebezug. Er besitzt eine weiche Komfort- und eine strapazierfähige Hygiene-Seite, um verschiedene Anforderungen zu erfüllen. Zur gründlichen Reinigung in der Waschmaschine lässt er sich mithilfe eines Reißverschlusses öffnen und mühelos abziehen.

Erhältlich sind die Matratzen der Fit-Serie im Sanitätsfachhandel. Für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bieten sie ein großes Plus an Lebensqualität. Für Händler sind sie eine gute Gelegenheit, den Kunden gemeinsam mit dem Pflegebett ein attraktives weiteres Angebot zu unterbreiten. Mit Matratzen von Burmeier schweben Sie auch lange nach Weihnachten noch auf Wolke 7.

Schlagwörter
Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
24. November 2020
Digitalisierung im Gesundheitswesen ist ein großes Thema, das durch die Corona-Krise noch einmal immense Dringlichkeit erhalten hat. Doch während allerorten über elektronische…
mehr
12. Februar 2021
Produktmanager Lars Schröder ist stolz auf das Sicuro tera. Das neue Intensivbett von Stiegelmeyer bekommt schon zum Start viel Zuspruch von unseren Kunden. Damit wird eine lange…
mehr
06. September 2021
Das Herford-Porträt auf YouTube ist das erste von drei neuen Firmenvideos. Ziel der Videos ist es, einen authentischen Eindruck von der Innovationskraft und Größe unseres…
mehr
16. Juli 2018
Das „Kaiserbett“ sorgt sofort für Vertrauen. Mario Ohl beginnt seine Präsentation zum Bettenführerschein mit einem Bild des ersten Stiegelmeyer-Klinikbettes von 1910.
mehr