Search
Language
Language
26. Januar 2022
// Produkte & Service

Evario one – das internationale Bett mit Liebe zum Detail

Neues Krankenhausbett sorgt international für Entlastung auf den Stationen

In den meisten Ländern stehen die Gesundheitssysteme gerade unter Druck wie selten zuvor. Höchste Zeit also für ein Krankenhausbett, das in vielen Ländern wirtschaftlich eingesetzt werden kann, die Pflegekräfte spürbar entlastet und die Genesung der Patienten fördert. Stiegelmeyer freut sich, in diesen Tagen das neue Evario one vorzustellen – ein Bett, das vor allem für die aufstrebenden Märkte in Osteuropa, Asien und Afrika konzipiert wurde. Über die vielen Vorzüge des neuen Modells sprachen wir mit unserem technischen Produktmanager Lars Schröder.

 

 

Herr Schröder, was gefällt Ihnen besonders am Evario one?

Ich bin stolz darauf, dass dieses Bett zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis viele Anforderungen besser erfüllt als vergleichbare Modelle auf dem Weltmarkt.

Können Sie ein paar Beispiele nennen?

Nehmen wir die Höhenverstellung der Liegefläche. Das Evario one besitzt eine Spanne von 38 bis 82 cm. Das ist deutlich mehr als bei vielen Krankenhausbetten, vor allem im oberen Bereich. Pflegerinnen und Pfleger jeder Körpergröße können am Evario one in aufrechter Haltung arbeiten und ihren Rücken entlasten. Eine der größten Ursachen gesundheitlicher Probleme wird dadurch entschärft. Und nicht nur das: Dank seiner modernen Motorisierung durchfährt das Bett diesen großen Verstellbereich in nur 23 Sekunden und ist damit 5 Sekunden schneller als die meisten Vergleichsmodelle. Summiert auf einen Arbeitstag spart das sehr viel Zeit, und besonders im Notfall kommt es zudem auf jede Sekunde an.

Und dieses Tempo geht nicht auf Kosten der Tragfähigkeit?

Nein, das Evario one hat eine hohe sichere Arbeitslast von 250 kg, die es allein im Netzbetrieb ohne Akku-Unterstützung bewältigt. Die Belastbarkeit sämtlicher Komponenten haben wir weit über die normativen Vorschriften hinaus getestet. Auf unserem Prüfstand hat das Bett im Ruhezustand sogar ein Gewicht von 1.150 kg schadlos getragen. Das sollte natürlich im Alltag niemand nachahmen, aber es vermittelt eine Vorstellung davon, wie langlebig das Evario one ist. Käufer investieren hier zu einem sehr guten Preis in eine Qualität, die sich über viele Jahre auszahlt. Zumal Stiegelmeyer mit seinem sprichwörtlichen Service und dem 15-jährigen Lieferversprechen für Ersatzteile immer als starker Partner bereitsteht.

Stichwort Wartung: Wie unterstützt das Bett das technische Personal im Alltag?

Ein großer Vorteil ist die Platzierung des Akkus und der Steuerung unter der Rückenlehne. Dort sind sie jederzeit leicht erreichbar und lassen sich ohne das Lösen von Schrauben entnehmen und austauschen. Verfügt das Bett über geteilte ¾-Seitensicherungen mit integrierten Bedienpanels, finden die Techniker dort zudem hilfreiche Optionen zur Wartung des Bettes.

Damit sind wir beim Thema Bedienung. Welche Möglichkeiten bietet das Evario one?

Es gibt mehrere maßgeschneiderte Bedienkonzepte, die sich allesamt ohne Schulungsaufwand einsetzen lassen. Grundsätzlich steht ein Handschalter mit farblich hervorgehobenen Tasten zur Auswahl. Dank leicht verständlicher Symbole kommen auch kognitiv eingeschränkte Patienten gut damit zurecht. Mithilfe eines Entsperr-Magneten kann die Pflegekraft zudem direkt am Handschalter die CPR-Funktion und die Trendelenburg-Position freischalten und so im Notfall schnell reagieren sowie einzelne Funktionen selektiv sperren.

Was hat es mit den Bedienpanels auf sich, die Sie eben erwähnten?

Seit der Einführung unseres Krankenhausbettes Evario bieten wir integrierte Bedienpanels für die geteilte Kunststoffseitensicherung an. Beim Evario one haben wir mit dem „Bedienpanel light“ die Funktionen noch einmal auf das Wesentliche reduziert. Die Panels sind beidseitig in den kopfseitigen Seitensicherungen befestigt. Ihre Innenseiten bieten komfortable Verstelloptionen für den Patienten, die Außenseiten enthalten darüber hinaus hilfreiche Funktionen für Pflegekräfte und Techniker. Wird die Rückenlehne verstellt, bewegen sich die Seitensicherungen und die Panels mit, sodass sie immer in Reichweite des Patienten bleiben.

Zusätzlich zum Handschalter und den Panels bieten wir fußseitige Bedienmodule an, die den Pflegekräften die mühelose Sperrung einzelner Verstellungen ermöglichen. Das kleinere Bedienmodul S vereint wiederum sehr konzentriert die wesentlichen Optionen, das größere Bedienmodul M sorgt für richtig viel Komfort.

Welche Wahlmöglichkeiten haben unsere Kundinnen und Kunden bei den Seitensicherungen?

Es stehen zwei Varianten zur Auswahl, die beide drei Viertel der Liegefläche abdecken und damit normgerechte Sicherheit bieten. Benötigt ein Patient Schutz über die gesamte Bettlänge, lassen sich mühelos Füllstücke einsetzen.

Die geteilte ¾-Seitensicherung besteht pro Bettseite aus zwei Kunststoffelementen. Damit der Patient aufstehen kann, reicht es aus, das größere fußseitige Element abzusenken. Das lässt sich sekundenschnell mit einer Hand erledigen. Die zweite Alternative ist die durchgehende ¾-Seitensicherung mit filigranen Holmen. Hier genießt der Patient jederzeit freie Sicht in den Raum oder aus dem Fenster. Die durchgehende ¾-Seitensicherung schwenkt parallel zur Liegefläche herab und benötigt daher keinen zusätzlichen Platz neben dem Bett – ein Vorteil etwa in kleinen Mehrbettzimmern.

Das klingt wirklich vielversprechend. Fallen Ihnen zum Abschluss noch weitere Pluspunkte des Bettes ein?

Aber klar. Das Schöne am Evario one ist die Liebe zum Detail, die sich in zahlreichen kleinen Stärken und Innovationen widerspiegelt. Angenommen, der Patient hat das Bett in die komfortable Sitzposition gebracht, um seine Mahlzeit genießen. Beim Zurückfahren in die Liegeposition stoppt die Liegefläche automatisch in der horizontalen Stellung – das ist ein Vorteil, den keineswegs alle Krankenhausbetten bieten.

Oder der Schutz beim Fahren und Manövrieren: Zum einen lässt sich das Bett ohnehin sehr gut lenken, vor allem mit einer fünften Rolle als Spurrolle. Zum anderen ist es durch Wandabweisrollen und -kegel bestens vor Kollisionsschäden beim Fahren und bei der Höhenverstellung geschützt. Natürlich bietet das Evario one auch rundum viele Anbringungsmöglichkeiten für Zubehör. Die Wünsche unserer Kundinnen und Kunden und die Anforderungen der internationalen Märkte haben die Konstruktion des Bettes geprägt. Jetzt freue ich mich darauf, das Evario one im Einsatz zu erleben.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
15. Februar 2016
Orange ist die beste Farbe – zumindest, wenn man den meisten Wohn- und Farbratgebern glaubt. Orange regt den Appetit an, macht heiter, fördert die Geselligkeit und entspannt.…
mehr
10. Januar 2019
Der Deutsche Bundestag hat am 9. November 2018 das Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals (PpSG) beschlossen. Ziel dieses Gesetzes ist eine spürbare Verbesserung des Alltags von…
mehr
09. September 2022
Die Digitalisierung in Krankenhäusern und Pflegeheimen ist ein großer Hoffnungsträger, um Überlastungen durch Personalmangel und finanzielle Engpässe abzumildern. Die…
mehr
05. März 2020
Welche Anforderungen stellen Menschen, die täglich mit Pflegebetten arbeiten? Das Magazin „Rechtsdepesche“ hat sich in Zusammenarbeit mit Stiegelmeyer umgehört und auch Herrn…
mehr