05. Juli 2015
// Produkte & Service

Venta - die neue Wohnlichkeit

Entdecken Sie unsere neuen Softcover

Das neue Pflegebett Venta bringt eine individuelle Wohnlichkeit in die Pflegezimmer. Dazu vereint es eine Fülle technischer Innovationen mit einem eleganten Design-Element: den Softcovern.

Softcover sind textile Hüllen, die sich leicht über das Kopf- und Fußteil des Bettes ziehen lassen. Dabei stehen ein Kissen- und ein Kederdesign in vielen verschiedenen Mustern und Farben zur Auswahl. Die Softcover machen es möglich, das Bett an den persönlichen Geschmack des Bewohners und an jeden Einrichtungsstil anzupassen. Mit ihrer Hilfe können die Pflegekräfte auch ganze Wohnbereiche effektvoll farblich voneinander absetzen. Um das komplette Bett individuell zu gestalten, stehen zusätzlich passend gepolsterte Seitenblenden und Kojenbretter zur Verfügung. Der Stoff sieht nicht nur gut aus, er fühlt sich auch angenehm an und hilft dabei, eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen.

Möglich wird die Anbringung der Softcover durch eine neu entwickelte, platzsparende Seitensicherung. Sie lässt sich mit minimalem Aufwand seitlich in Richtung Fußende absenken und verschwindet dabei fast komplett im Bettrahmen. Dort bildet sie eine ergonomisch vorteilhafte Sitzfläche für den Ein- und Ausstieg.

Das Verfahren des Bettes leicht gemacht

Die Modellvariante „movo“ besticht durch eine besonders gute Verfahrbarkeit. Mit ihren großen Doppellaufrollen lässt sie sich ins Esszimmer oder auf die Terrasse schieben und ermöglicht vor allem bettlägerigen Menschen die Teilnahme am Alltagsgeschehen. Alle Venta-Betten lassen sich mit einem sehr großen Höhen- und Tiefenverstellbereich optimal an die Bedürfnisse von Bewohnern und Pflegern anpassen.

 

Schlagwörter
Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
28. April 2016
Wie kann man Patienten und Bewohner vor Sturzverletzungen schützen, ohne ihre Freiheit einzuschränken? Diese Frage gewinnt in der Pflege immer mehr an Bedeutung. Wir sprachen über...
mehr
01. Oktober 2015
Auf den ersten Blick scheint eine romanische Kirche mit zwei Türmen rot durch das Blattwerk der Bäume zu leuchten. Doch das imposante Portal ist der Haupteingang der LWL-Klinik...
mehr
20. Februar 2015
Es fängt schon mit dem Satz „Ich liege im Krankenhaus“ an – auch wenn man gar nicht liegen muss, sondern sich eventuell nur eingeschränkt frei bewegen kann. Wer im Krankenhaus...
mehr
27. Oktober 2017
Optimale Hygiene und der erfolgreiche Kampf gegen multiresistente Krankheitserreger stehen im Klinikbereich schon lange im Mittel­­punkt. Doch auch in der häuslichen Pflege wird...
mehr