05. März 2021
// Produkte & Service

Mit schönen Möbeln in eine bessere Zukunft

Hotel-Atmosphäre und Entlastung der Pflegekräfte mit Objektmöbeln von Stiegelmeyer

Je länger der Lockdown dauert, desto wichtiger wird ein schönes Zuhause. Viele Menschen bestellen zurzeit online neue Möbel und Deko-Accessoires, um sich in ihrer Wohnung weiterhin wohlzufühlen. Ein wohnliches, wohltuendes Ambiente ist auch für die Bewohner in Pflegeheimen oder Reha-Einrichtungen gerade jetzt wichtiger denn je. Mit den passenden maßgeschneiderten Möbeln wird der Alltag dort zudem einfacher, und auch die Pflegekräfte spüren eine deutliche Entlastung. Daher ist jetzt die perfekte Zeit für Objektmöbel von Stiegelmeyer.

In Nordhausen im Bundesland Thüringen befindet sich die Holzproduktion der Stiegelmeyer-Gruppe. Hier entstehen Möbelsysteme, die jeden Raum in einen Ort mit höchster Aufenthaltsqualität verwandeln. Ein Rundgang durch unsere liebevoll gestaltete Ausstellung in Nordhausen zeigt Musterzimmer für viele Einrichtungen: Pflegeheime, Tagespflege und Reha, Krankenhäuser, Hospize und Psychiatrien. Mit unseren Objektmöbeln lassen sich Bewohner- und Gemeinschaftsräume ebenso individuell einrichten wie Dienstzimmer für das Personal.

Zurück in ein selbstständiges Leben

Beispiel Reha: Hier sollen die Patienten wieder zurück in ein selbstständiges Leben finden und Zuversicht schöpfen. Eine angenehme Hotel-Atmosphäre ist dabei sehr hilfreich. Wandpaneele mit indirekter Beleuchtung, wohnlich verkleidete Heizkörper und vielfältige Schrank- und Garderobensysteme mit integriertem Kühlschrank, elegantem Spiegel und leichtgängigen Schubladen sorgen für ideale Unterstützung.

Wohlbefinden ist auch für Patienten in der Psychiatrie wichtig – kombiniert mit optimalem Schutz, damit die Menschen sich nicht selbst verletzen. Unsere Objektmöbel bieten hier eindrucksvolle Möglichkeiten. Bündige Schranktüren reduzieren die Klemmgefahr, runde Schrankknäufe oder Muschelgriffe vermeiden scharfe Kanten ebenso wie ein Anbringen von Schnüren zur Selbststrangulation. Türbänder legen den Öffnungswinkel der Schränke fest, und eine spezielle Materialauswahl verhindert Schäden durch Feuchtigkeit.

Komfort im Wahlleistungszimmer

Krankenhauspatienten in einem Wahlleistungszimmer stellen zurecht hohe Ansprüche. Mit unseren Betten und Möbeln kann jedes Haus diese Anforderungen erfüllen und seine Außenwirkung erheblich steigern. Bequeme Sessel und stabile Säulentische verbreiten Bistro-Flair und laden zu einem gemütlichen Kaffee mit Besuchern ein. Schreibtische zum Lesen und Briefeschreiben helfen dabei, in den Alltag zurückzukehren. Raffinierte Schränke enthalten auf Wunsch ein praktisches Kofferfach, eine abschließbare Schublade für Wertgegenstände, eine Garderobe mit Spiegel und sogar Bücherregale. Angenehmer kann man kaum genesen.

Für eine optimale medizinische und pflegerische Versorgung sind gute Arbeitsbedingungen unverzichtbar. Unsere Dienstzimmermöbel unterstützen die Pflegekräfte auch in stressigen Situationen. Leicht bedienbare Schubladen und per Fingerdruck hochschwingende Faltklappen sind eine Wohltat, wenn man gerade alle Hände voll zu tun hat. Zur Lagerung von Medikamenten und Pflege-Utensilien bieten wir intelligente Systeme an, in denen man alles schnell findet. Auch für kleine oder verwinkelte Räume findet unser Objektmöbel-Team Lösungen, die den vorhandenen Platz optimal ausnutzen. Übergroße Zimmer lassen sich durch Schrank-Raumteiler geschickt aufteilen.

Sämtliche Möbel sind in einer Vielzahl von Dekoren aus der Stiegelmeyer-Kollektion erhältlich. Warme Holztöne oder kontrastreiche Kombinationen passen sich jedem Einrichtungsstil an und unterstützen vorhandene Farbkonzepte in den Häusern. Und natürlich passen die Dekore genau zur Optik unserer Betten.

Auch in Pandemie-Zeiten steht unser Team jederzeit für eine individuelle Beratung zur Verfügung. Und wenn der Lockdown hoffentlich bald endet, freuen wir uns auf den Besuch unserer Kundinnen und Kunden in den Ausstellungen in Nordhausen und Herford.

 

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
27. Oktober 2017
Rainer Marsoun ist der neue Betriebsleiter unseres Standortes in Nordhausen. Er übernimmt die Verantwortung von Geschäftsführer Herbert Hoppe, der nach 16 erfolgreichen Jahren in...
mehr
22. Juli 2014
„Mit Prozessoptimierungen und Industrialisierung bis ins letzte Detail haben wir auf der bestehenden Fläche die Rentabilität signifikant erhöht. So wurde nach und nach in immer...
mehr
12. November 2020
Wer zurzeit in einem Krankenhaus-Fachmagazin blättert, stößt sofort auf ein großes Wehklagen: Die Digitalisierung in deutschen Kliniken und Heimen bleibe meilenweit hinter den...
mehr
15. Januar 2021
Junge Menschen und Frischverliebte träumen davon, mit dem geliebten Partner die Nacht zu verbringen. Doch im Lauf einer langen Ehe oder Beziehung nimmt die Magie des gemeinsamen...
mehr