Search
Language
Language
22. September 2021
// Produkte & Service

Komfort und Digitalisierung mit dem Elvido

Erfolgreiches Pflegebett wurde modernisiert

Noch komfortabler, noch digitaler – Stiegelmeyer hat die Pflegebetten-Serie Elvido erfolgreich modernisiert. Mit leichter Bedienbarkeit und wohnlichem Design sorgen die Niedrigbetten für Wohlbefinden im Pflegeheim.

Digitale Unterstützung ist der Schlüssel zu mehr Entlastung in der Pflege. Die neuen Out-of-Bed-Systeme (OOB) der Elvido-Serie sind auf diesem Weg ein großer Schritt nach vorn. Zwei Varianten stehen zur Auswahl: das fest am Bett installierte OOB Smart und das mobile OOB Flex, das mit einer Sensorleiste auf der Liegefläche arbeitet.

Steht ein sturzgefährdeter Bewohner auf, senden beide Systeme die Meldung auf Wunsch nicht nur an die Hausrufanlage, sondern auch an das Smartphone der Pflegekraft oder ein Dashboard am PC im Dienstzimmer. Die Melde-Intervalle und Aktivierungszeiten der Systeme lassen sich dabei präzise per App oder Internet einstellen. Dazu ist keine aufwändige WLAN-Infrastruktur im Haus erforderlich. Nie war es so einfach, die Sicherheit der Bewohner zu steigern und das Personal gerade bei Nacht zu entlasten.

Flexibilität mit Vario Safe

Pflegebetten müssen sehr unterschiedliche Ansprüche erfüllen. Mit dem Vario-Safe-System passen sich die Elvido-Betten flexibel den Bedürfnissen des Bewohners an. Die geteilte Seitensicherung lässt sich werkzeuglos anbringen und abnehmen – mithilfe patentierter Verschlüsse. Auch die Kopf- und Fußteile können mit Vario Safe einfach abgenommen und ausgetauscht werden. So lässt sich z. B. die Sturzprophylaxe des Bettes Schritt für Schritt ausbauen oder die Optik durch neue gepolsterte Elemente verändern.

Soll das Elvido mit durchgehenden oder kombinierbaren geteilten Seitensicherungen ausgestattet werden, sorgt auch hier ein neues System für starke Vorteile: Easy Click. Dabei werden die Holme einfach und sicher auf vormontierte Halterungen „geklickt“ und lassen sich so ebenfalls jederzeit werkzeuglos anbringen und abnehmen. Eine gründliche Reinigung der Holme ist dadurch ebenso möglich wie der wirtschaftliche Austausch zwischen mehreren Betten.

Niedrigbett zur Sturzprophylaxe

Als Niedrigbett mit einem großen Höhenverstellbereich von ca. 25 bis 80 cm unterstützt das Elvido in der Tiefposition die Sturzprophylaxe auch ohne den Einsatz von Seitensicherungen. Zugleich ermöglicht es der Pflegekraft ein rückenschonendes Arbeiten in aufrechter Haltung.

Ein schönes, wohnliches Bett trägt entscheidend zur angenehmen Atmosphäre bei. Attraktive Holzdekore, Polsterungen in vielen Farben und elegant gesteppte Häupter verwandeln jedes Elvido in ein persönliches Wunschbett. Besonders überzeugende Akzente setzt in diesem Jahr das grob gemaserte Holzdekor Buche Crenata.

Die Betten der Elvido-Familie erfüllen passgenau bestimmte Bedürfnisse: das niedrige Elvido vervo, das gut fahrbare Elvido movo, das belastbare Elvido forto und das mechanische Elvido rega. Kombiniert mit dem erstklassigen Service von Stiegelmeyer sind diese Betten eine sichere Investition in die Zukunft.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
16. Juli 2018
Das „Kaiserbett“ sorgt sofort für Vertrauen. Mario Ohl beginnt seine Präsentation zum Bettenführerschein mit einem Bild des ersten Stiegelmeyer-Klinikbettes von 1910.
mehr
26. Januar 2022
In den meisten Ländern stehen die Gesundheitssysteme gerade unter Druck wie selten zuvor. Höchste Zeit also für ein Krankenhausbett, das in vielen Ländern wirtschaftlich eingesetzt…
mehr
15. Januar 2021
Junge Menschen und Frischverliebte träumen davon, mit dem geliebten Partner die Nacht zu verbringen. Doch im Lauf einer langen Ehe oder Beziehung nimmt die Magie des gemeinsamen…
mehr
02. Oktober 2015
Die lange Versorgung der Kunden mit Ersatzteilen ist der besondere Stolz von Assist: 15 Jahre und länger hält der Servicedienst der Stiegelmeyer-Gruppe die Betten instand. Über…
mehr