Search
Language
Language
27. November 2019
// Produkte & Service

Gesunder Schlaf mit neuen Matratzen von Stiegelmeyer

Hochwertige Modelle überzeugen mit Schutz vor Dekubitus und hoher Flexibilität

Betten von Stiegelmeyer sorgen in Krankenhäusern und Pflegeheimen für hohen Liegekomfort. Ihre zumeist viergeteilten, flexibel verstellbaren Liegeflächen ermöglichen viele bequeme, gesundheitsfördernde Positionen. Wenn es um Komfort und eine effektive Dekubitusprophylaxe geht, spielt auch die Wahl der passenden Matratze eine wichtige Rolle. Hier bieten wir viele attraktive Modelle an, sodass Bett und Matratze als individuell abgestimmte Einheit konfiguriert werden können. Auf der MEDICA stellt haben wir nun gleich drei neue Matratzen vorgestellt.

Erstmals arbeitet Stiegelmeyer dabei mit dem renommierten Matratzenhersteller TEMPUR zusammen. Die TEMPUR-MED® Premium-Matratze bietet mit ihrem viskoelastischen TEMPUR-Schaum einen besonders hohen Schutz vor Dekubitus. Dieses Material wurde ursprünglich von der NASA entwickelt, um Menschen bei Flugzeugunfällen zu schützen. Der temperatursensitive Schaum passt sich der Körperkontur des Nutzers genau an und reduziert punktuelle Druckbelastungen. Klinische Studien belegen die Wirksamkeit gegen Dekubitus – das Risiko eines Druckgeschwürs sank im Vergleich zu Standardmatratzen sehr deutlich, selbst wenn der Patient seltener umgelagert wurde. Die TEMPUR-MED® Premium-Matratze eignet sich hervorragend für den Einsatz auf Intensivstationen und in Pflegeeinrichtungen.

Die neue Sky-therm®-Matratze überzeugt ebenfalls mit guter Druckverteilung sowie mit einem trockenen Mikroklima und hoher Flexibilität. Der Sky-therm®-Schaum verfügt über ein hohes Rückstellvermögen, sodass der Nutzer nicht starr in die Matratze einsinkt und sich ungehindert bewegen kann. Die Oberfläche des Schaums ist mit ihrer innovativen Rhombo-therm®-Stanzung besonders punktelastisch. Zugleich verhindert die Randzonenverstärkung ein unbeabsichtigtes Rollen zur Seite und erleichtert das Aufstehen und Hinsetzen.

Schutz und Beweglichkeit durch Wellenschnitt

Die Sky-therm®-Matratze ist eine Wellenschnitt-Matratze. Die Sky-therm®-Schicht und die Basisschicht liegen wellenförmig aufeinander. Dabei werden druckgefährdete Körperstellen durch dickere Sky-therm®-Zonen besonders geschützt, während sich die Matratze zugleich an den Verstellwinkeln von Rücken- und Oberschenkellehne sehr präzise an die Kontur der Liegefläche anpasst.

Diese gute Anpassung an die Liegefläche ist auch eine Stärke der neuen Soft-therm-Matratze. Hier sorgen feine Bohrungen in der Basisschicht für hohe Flexibilität. Die gesundheitsfördernde Wirkung etwa der Fowler- oder Cardiac-Chair-Position kann sich so ohne Abstriche entfalten. Zusätzlich leiten die Bohrungen Flüssigkeit ab und sorgen für eine gute Luftzirkulation.

 

Die drei neuen Matratzen ergänzen die große Auswahl unseres Programms, in dem zum Beispiel auch Schwerlastmatratzen für übergewichtige Patienten und Bewohner zu finden sind. Bestmögliche Pflege und erholsamer Schlaf – bei Stiegelmeyer gehört beides untrennbar zusammen.

 

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
15. Februar 2016
Orange ist die beste Farbe – zumindest, wenn man den meisten Wohn- und Farbratgebern glaubt. Orange regt den Appetit an, macht heiter, fördert die Geselligkeit und entspannt.…
mehr
15. Februar 2014
Mit den „Wohntrends 2020“ hat der GdW schon im Jahr 2008 die erste Zukunftsstudie für die Wohnungswirtschaft vorgelegt. Heute, 6 Jahre später, haben sich Trends weiterentwickelt…
mehr
05. September 2018
Georgios Kampisiulis Kemmler liegt nichts am Rampenlicht. Dabei verzeichnet das Unternehmen seiner Familie seit Jahren steigende Umsätze. Stiegelmeyer stattet Kliniken und…
mehr
06. November 2020
Der Herbst ist bei Burmeier normalerweise die Zeit der großen Messen. Auf der REHACARE und der OTWorld haben wir uns in den vergangenen Jahren auf die Gespräche mit unseren Kunden…
mehr