05. März 2020
// Produkte & Service

Genau im Trend: variable Pflegebetten

Interview mit Einrichtungsleiter Joachim Lennefer

Welche Anforderungen stellen Menschen, die täglich mit Pflegebetten arbeiten? Das Magazin „Rechtsdepesche“ hat sich in Zusammenarbeit mit Stiegelmeyer umgehört und auch Herrn Joachim Lennefer befragt, den Einrichtungsleiter des Seniorenwohnsitzes U. Lambertz in Monschau.

Die Aussagen des Leiters sind für uns ein wertvolles Feedback und eine Bestätigung, dass unser System Vario Safe für anpassbare Pflegebetten den aktuellen Anforderungen entspricht. Herr Lennefer wünscht sich wohnliche und variable Pflegebetten, die wechselnde Bedürfnisse erfüllen – und zwar am besten durch den schnellen Austausch einzelner Komponenten. Genau das bietet Vario Safe: Seitensicherungen, Blenden und Häupter lassen sich werkzeuglos austauschen. In kürzester Zeit ist das Bett z. B. nach einem Bewohnerwechsel auf neue Schutz-, Mobilitäts- oder Design-Ansprüche zugeschnitten.

Sehen Sie hier das komplette Statement von Einrichtungsleiter Joachim Lennefer:

 

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
10. Oktober 2019
Die Niederlande gelten in Deutschland in vielen gesellschaftlichen Bereichen als Vorbild – auch in der Pflege. Sucht man im Internet nach Berichten, findet man lobende Artikel, z....
mehr
02. Oktober 2019
Häufig ereignen sich Stürze im Altenheim am Bewohnerbett. Um dieses Sturzrisiko zu kompensieren, werden oft Seitensicherungen zum Einsatz gebracht. Welche rechtlichen Folgen dies...
mehr
14. Februar 2019
Immer mehr Menschen suchen Waren und Beratung im Internet. Längst sind auch ältere Kunden mit dem Online-Shopping bestens vertraut. Der medizinische Fachhandel gestaltet diese...
mehr
09. März 2017
Der Globus in Ingrid Wierks Händen leuchtet. Sie dreht den amerikanischen Kontinent nach vorn und sagt: „Amerika war das Größte für mich und meinen Mann. 14 Mal waren wir dort. Ich...
mehr