Search
Language
Language
02. Dezember 2021
// Pflege weltweit

Partner-Pflegebetten kommen in Großbritannien und Irland gut an

Vertriebspartner Lisclare meldet positives Feedback der Kundinnen und Kunden

Die Lebenserwartung der Menschen steigt, und immer mehr Paare genießen gemeinsam das Alter. Doch wenn ein Partner pflegebedürftig wird, stellen sich viele Fragen – auch nach dem Schlafen in einem gemeinsamen Bett. Für diesen Fall haben Stiegelmeyer und Burmeier ein flexibles Pflege-Doppelbett konstruiert. Als Libra partner ist es auf die Bedürfnisse im Pflegeheim zugeschnitten, als Regia partner auf die Anforderungen der häuslichen Pflege. Ein wichtiger Impulsgeber bei der Konstruktion war unser Vertriebspartner Lisclare in Belfast. Wir haben nachgefragt, wie die Partnerbetten in Großbritannien und Irland ankommen.

Warum hat Lisclare die Konstruktion der Partnerbetten mit vorangetrieben?

Für viele Paare bedeutet die Langzeiterkrankung eines Partners, dass sie nicht mehr gemeinsam in einem Doppelbett schlafen können. Der Wunsch zusammenzubleiben war schon immer da, aber es war nicht so einfach, ein geeignetes Bett zu finden. Pflege-Doppelbetten gibt es zwar schon lange, doch mit der Entwicklung der europäischen Sicherheitsvorschriften für Betten hielten die Hersteller in diesem Bereich nicht Schritt. Es war also an der Zeit, dass ein Hersteller ein Doppelbett entwickelte, das den aktuellen Normen entspricht.

Was gefällt Ihnen am besten an unseren Partnerbetten?

Stiegelmeyer und Burmeier haben nicht nur ein sicheres Pflege-Doppelbett entwickelt, sondern auch mehrere innovative Alleinstellungsmerkmale hinzugefügt. Die Möglichkeit, das Bett einfach in zwei unabhängig voneinander funktionierende Einzelbetten zu trennen, sorgt für Flexibilität bei der Pflege, insbesondere in einer stationären Pflegeumgebung. Außerdem kann die Pflegekraft den Bewohner von beiden Seiten leicht erreichen und so ihren Rücken schonen.

Wir mögen auch die Option des niedrigen Fußteils Nobla mala. Das ist ein Merkmal, das wir schon früh im Designprozess des Bettes gefordert haben. Das niedrige Fußteil verleiht dem Bett ein wohnlicheres Aussehen und verringert das Risiko von Dekubitus an den Füßen des Bewohners.

Haben Sie von Ihren Kunden schon Rückmeldungen über die Partnerbetten erhalten?

Ja, wir haben exzellentes Feedback erhalten. Hier zwei Rückmeldungen von zufriedenen Kunden.

Roy aus County Louth schreibt:
„Vielen Dank für die Lieferung unseres neuen Partnerbettes – es ist fantastisch! Ich freue mich darauf, heute Nacht ausgiebig zu schlafen, aber noch wichtiger ist, dass Sie den beiden Jungs, die das Bett heute aufgebaut haben, meinen aufrichtigen Dank aussprechen. Sie waren nicht nur äußerst professionell in der Kundenbetreuung, sondern haben auch keine Mühen gescheut, um uns auf jede erdenkliche Art und Weise zu helfen – sie sind eine absolute Zierde für Lisclare.“

Orla aus County Kildare schreibt:
„Meine Mutter hat im November 2020 ein Regia partner von Lisclare gekauft. Ich kann nicht genug über den Kundenservice sagen, den Jonathan und das Unternehmen uns geboten haben.

Wir hatten einen sehr engen Zeitplan, da mein Vater an einem Freitagabend aus einem Pflegeheim nach Hause ziehen sollte. Ich habe am Dienstagabend mit Jonathan gesprochen, und am Donnerstag dieser Woche war das Bett bereits aufgebaut und für meinen Vater bereit.

Später, als Papas Bedürfnisse kritischer wurden und wir ihn nach unten verlegen mussten, organisierte Jonathan den Transport des Bettes erneut ohne Probleme.

Das Bett selbst ist ein Wunderwerk. Jede Seite funktioniert unabhängig von der anderen, aber auch gemeinsam. Es ist extrem einfach zu bedienen und bietet eine fantastische Auswahl an Höhen und Positionen. Unsere Eltern waren 64 Jahre lang verheiratet, und es war für sie undenkbar, das Bett nicht mehr zu teilen. Dieses Bett hat es ihnen ermöglicht, zusammen zu sein, und zwar sicher und mit Unterstützung.

Ich kann das Bett, aber vor allem das Unternehmen, nicht hoch genug empfehlen. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit in einer schwierigen Zeit in unserem Leben."

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
16. Juli 2018
Mehr Sicherheit, Entlastung und Lebensfreude in der häuslichen Pflege – mit diesen Zielen fährt Burmeier zur REHACARE nach Düsseldorf. Der deutsche Marktführer im Homecare-Bereich…
mehr
13. Februar 2020
Wer heutzutage ein Alltags-Produkt wie z. B. eine Rolle Klebefilm in die Hand nimmt, macht sich kaum Gedanken über dessen Herkunft. Allenfalls denkt man an Fließbänder, Roboter und…
mehr
14. September 2021
Der Besuch unserer Ausstellung war schon immer ein eindrucksvolles Erlebnis. Daher hatten wir mit Blick auf unsere Ausstellung in Herford eine spannende Idee: einen 360°-Rundgang…
mehr
27. Mai 2021
Die Altenpflege der Stadt Rauma ist ein gutes Beispiel für die Veränderung der Pflege-Kultur in Finnland. Jetzt erhöht die Stadt für ihre älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger die…
mehr