13. Dezember 2018
// Kunden & Partner

Weltweiter Einsatz für eine optimale Hygiene

Belimed entwickelt innovative Systemlösungen zur Reinigung und Desinfektion von Medizinprodukten

Für eine sichere Hygiene im Krankenhaus sind moderne Anlagen zur automatischen Aufbereitung eine wichtige Voraussetzung. Stiegelmeyer kooperiert daher bei der Entwicklung und Prüfung seiner maschinenwaschbaren Krankenhausbetten mit einem renommierten Partner: Belimed ist ein weltweit führender Anbieter von innovativen Systemlösungen für Reinigung, Desinfektion und Sterilisation in den Bereichen Medical und Life Science.

Die Schweizer Firma wurde 1968 gegründet, ihr erstes Erfolgsprodukt war damals ein Laborglas-Reinigungsautomat. Heute beschäftigt Belimed in Europa, Nordamerika und Asien rund 1.200 Menschen in zehn Ländern. Ein Netz eigener Vertriebsgesellschaften und autorisierter Geschäftspartner versorgt mehr als 80 Länder. Hauptsitz ist Zug, eine malerische Stadt von 30.000 Einwohnern, 20 km südlich von Zürich am Zugersee gelegen. Belimed gehört zur Metall Zug Gruppe, die ein börsennotiertes, familiengeführtes Unternehmen ist. Seine Produktionsstätten befinden sich in der Schweiz und in Slowenien.

Hohe Qualität und niedriger Wasserverbrauch

Weltweit haben eine sichere Hygiene und der Kampf gegen multiresistente Erreger in Krankenhäusern und Praxen höchste Priorität. Belimed entwickelt Lösungen für diese Anforderungen und orientiert sich dabei ganz an den Bedürfnissen der Kunden. Das Angebot innovativer Produkte reicht vom Reinigungs- und Desinfektionsgerät für Endoskope, Zubehör und Instrumente über Dampfsterilisatoren bis zur Großkammer-Anlage für Krankenhausbetten. Bei allen Geräten achtet Belimed auf möglichst platzsparende Abmessungen, einen kosten- und umweltschonenden geringen Wasserverbrauch sowie einen langen Lebenszyklus. Die Kunden wissen diese hohe Qualität zu schätzen. So bereiten zum Beispiel 30.000 Belimed-Anlagen weltweit jährlich mehr als 150 Millionen Instrumentensiebe auf. In perfekter Ergänzung zu den Geräten bietet die Firma unter dem Namen „Belimed Protect“ ein Portfolio hochmoderner Reinigungs- und Desinfektionsmittel an.

Begleitet werden diese Produkte von umfassender Unterstützung bei Planung, Hygiene-Validierung und Kostenoptimierung. Mithilfe von Tracking-Software und einem intelligenten Management lassen sich zum Beispiel die Aufbereitungsprozesse verschiedener Produkte in der Zentralen Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA) lückenlos nachverfolgen. Hinzu kommt ein erstklassiger After-Sales-Service.

Anlagen und Betten aufeinander abgestimmt

Die Kooperation von Belimed und Stiegelemeyer bietet den Kunden beider Unternehmen starke Vorteile. Die Belimed-Reinigungsanlage CS 750 eignet sich hervorragend zur Aufbereitung moderner Betten wie Puro, Evario oder Seta pro. Die Anlage berücksichtigt neueste Richtlinien und Normen, lässt sich an die spezifischen Anforderungen der Krankenhäuser anpassen und benötigt durch ihre kompakte Bauweise nur wenig Stellfläche. Betten und Anlage werden durch die enge Zusammenarbeit beider Unternehmen immer besser aufeinander abgestimmt. Mit dem standardisierten Prozess der Reinigung und Desinfektion, Spülung und Trocknung kann sichergestellt werden, dass alle Flächen, die in Kontakt mit Patienten oder Personal kommen, sauber und desinfiziert sind.

Fachleute von Belimed und Stiegelmeyer beraten die Kunden vor Ort individuell. Großanlagen von Belimed werden dabei auf Wunsch maßgeschneidert geplant und aufgebaut. Gemeinsam schaffen beide Partner die besten Voraussetzungen für eine wirksame Infektionsprävention, eine Entlastung des Personals und ein kosteneffizienteres Arbeiten.
 

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
22. Februar 2018
Ich arbeite seit 1972 im Klinikum Südstadt Rostock. Nach meiner Ausbildung dort war ich Krankenschwester, dann in der Abteilung zur Sterilisation der Instrumente, dann Leiterin des...
mehr
16. Juli 2018
Hygiene ist in der Pflege in jedem Moment wichtig – doch oft nur mit viel Arbeit zu erreichen. Das gilt auch für Betten im Homecare-Bereich.
mehr
17. Juni 2016
Das Thema der Hygiene spielt im Pflegebereich eine immer wichtigere Rolle. Kliniken und Seniorenresidenzen kämpfen mit allen Mitteln gegen die Ausbreitung multiresistenter Keime....
mehr
14. Oktober 2015
Eine Gefahr bedroht Patienten und Kliniken weltweit: Antibiotikaresistente Krankheitserreger verursachen immer mehr Infektionen. Es ist Zeit, dieses Problem stärker denn je zu...
mehr