22. Februar 2018
// Kunden & Partner

Stoffe für weltweite Eleganz und Wohnlichkeit

JAB Anstoetz liefert die Kollektion für unser Komfortbett suite eMotion

Attraktive Farben, edler Glanz, eine schmeichelnde Haptik – diese Vorzüge unseres Komfortbettes suite eMotion bleiben jedem Betrachter sofort im Gedächtnis. Dezente Grau-, Blau- oder Cremetöne und zuletzt ein neues elegantes Grau-Violett sorgen für Begeisterung bei den Kunden. Die neue Farbe gehört zur aktuellen Stoffkollektion für das suite eMotion von JAB Anstoetz.

Die Partnerschaft mit dem Bielefelder Textilverlag ist ein Glücksfall für unsere Bettenserie „Living“, die sich an anspruchsvolle Privatkunden richtet. JAB – in diesem prägnanten Kürzel stecken die Initialen des Firmengründers. Unter dem Namen „Josef Anstoetz Bielefeld“ startete der Kaufmann 1946 einen Großhandel für Dekorations- und Möbelstoffe in Räumen der traditionsreichen Spinnerei Vorwärts. Sein Neffe Heinz Anstoetz übernahm die Unternehmensleitung 1955, und dessen drei Söhne Ralph, Stephan und Claus leiten gemeinsam mit Chris-Jacob Schminnes bis heute den Textilverlag.

Vom ersten Augenblick an befand sich JAB Anstoetz auf einem imponierenden Erfolgskurs. Meilensteine sind die Gründung der eigenen Polstermöbelfabrik BW Bielefelder Werkstätten 1956, der Umzug in einen eigenen Geschäftskomplex in Bielefeld-Oldentrup 1959, die Eröffnung der ersten Auslandsgesellschaft in Frankreich 1968 oder der Start einer eigenen Teppich-Manufaktur 1974. Heute beschäftigt die Unternehmensgruppe weltweit 1.400 Mitarbeiter und ist mit Showrooms in allen Zentren moderner Lebensart vertreten, von Paris und London über Mailand, Istanbul und Moskau bis nach New York und Shanghai.

Das Angebot von JAB Anstoetz umfasst nahezu alle Bereiche, in denen Stoff für Eleganz und Wohnlichkeit sorgt. Polsterstoffe, Vorhänge, Rollos und Teppichböden sind ebenso dabei wie komplette Sofas, Sessel oder Esszimmereinrichtungen. Die aktuelle Winterkollektion zeigt, wie viele verschiedene Stile zur Auswahl stehen. Detailreiche Blumenmuster aus der Zeit des französischen Königs Louis XVI. lassen Polstermöbel zugleich hochelegant und gemütlich wirken. Sie entfalten eine völlig andere Wirkung als die ruhigen gedeckten Stoffe der Linie „Sam“ oder die vom mexikanischen Ethno-Look inspirierten Stoffe der Serie „Merida“.

Die neue Auswahl für unser suite eMotion wirkt noch edler als zuvor, mit einem deutlichen Akzent auf einfarbigen Stoffen und sehr reduzierten floralen Mustern. Mit JAB Anstoetz und der Serie „Living“ von Stiegelmeyer zieht eine neue Schlafkultur in den Alltag ein.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
06. Juli 2017
Das Evario ist unser neues Klinikbett für alle Stationen. Zu den größten Stärken des Bettes zählt sein innovatives Bedienkonzept. Als Alternative zum praktischen LCD-Handschalter...
mehr
25. März 2017
Eben noch steht der Besucher in Herford auf dem Gehweg, das Wetter grau, der Wind kalt. Doch nur wenige Schritte und eine Glastür weiter wartet eine völlig andere Welt.
mehr
21. Oktober 2016
Wer fern von zuhause wohnen und schlafen muss, kennt dieses Gefühl: Das Bett ist der wichtigste Ort, um sich schnell wieder heimisch und geborgen zu fühlen. Das neue Wohnheimbett...
mehr
28. April 2016
Wie kann man Patienten und Bewohner vor Sturzverletzungen schützen, ohne ihre Freiheit einzuschränken? Diese Frage gewinnt in der Pflege immer mehr an Bedeutung. Wir sprachen über...
mehr