29. Mai 2019
// Kunden & Partner

Erfolgreicher Messebau von Menden bis Monaco

Unser Partner optimal setzt seine Kunden ins beste Licht

Der Messestand ist für viele Unternehmen eine besonders große und schöne „Visitenkarte“. Langjährige und neue Kunden sollen sich hier wohlfühlen, Produkte im besten Licht erkunden und vertrauensvolle Gespräche führen können. Stiegelmeyer und Burmeier legen seit vielen Jahrzehnten Wert auf moderne, elegante Messestände. In den vergangenen Monaten haben wir auf der auf der EXPOLIFE und der Altenpflege einen neuen Messestand vorgestellt, der bei den Besuchern sofort positive Resonanz gefunden hat. Es ist bereits das zweite Konzept, dass wir gemeinsam mit unserem Partner optimal Messebau entwickelt haben.

Die optimal Messe- und Ausstellungsbau GmbH arbeitet erfolgreich seit September 1986. Es ist ein mittelständisches Unternehmen mit elf Mitarbeitern. Der Firmensitz befindet sich in der Stadt Menden im Sauerland, südöstlich von Dortmund. Inhaber und Geschäftsführer ist Stefan Gemünd.

Messen von Russland bis Portugal

„Wir haben eine eigene Schreinerei, einen Fuhrpark und sind europaweit unterwegs“, berichtet Projektleiter Miguel Sanchez, „von Russland und Polen über Schweden und Norwegen bis nach Spanien und Portugal“. Der Schwerpunkt liegt in Deutschland, der „Hochburg der Messen“, wie Herr Sanchez erklärt. Pro Jahr führt optimal 70 bis 100 Messen durch, von der firmeninternen Hausmesse bis zum doppelgeschossigen 1.500-Quadratmeter-Stand namhafter High-Tech-Unternehmen. Um diese große Zahl bewältigen zu können, arbeitet optimal vertrauensvoll mit Subunternehmern zusammen.

Wie der Messestand aussehen soll, gibt in rund 50 Prozent der Fälle die Werbeagentur des Auftraggebers vor. Hier setzt optimal das fertige Konzept mit den eigenen technischen Systemen so um, dass es genauso aussieht wie gewünscht. In der anderen Hälfte der Fälle wirkt der Messebauer bei der Gestaltung der Stände mit, etwa bei der architektonischen Anordnung der Elemente. Auch ein eigener Grafiker steht zur Verfügung.

Freude über begeisterte Kunden

Welche Erinnerungen haben sich in 33 Jahren angesammelt? „Die schönsten Momente ergeben sich immer dann, wenn eine Kunde begeistert ist“, erzählt Herr Sanchez. „Ich hatte zum Beispiel gestern eine Übergabe, bei der unser Kunde gestrahlt und uns auf Facebook gelobt hat. Darüber freuen wir uns.“ Wirklich Schlimmes sei hingegen nie passiert: „Egal was geschieht, man muss immer Lösungen finden.“

Welche besonderen Projekte stehen in nächster Zeit bevor? „Es ist immer schön, wenn wir in den Süden fahren“, sagt Herr Sanchez. „Im September wirken wir bei der Yacht Show in Monaco mit, die dort alle zwei Jahre stattfindet.“ Bei dieser Show werden die Boote draußen im Yacht-Hafen gezeigt. „Da werden Stände und Pavillons aufgebaut, und wir arbeiten im schönsten Sonnenschein.“

Nur eine Woche vor Monaco ist das optimal-Team in Düsseldorf für Burmeier am Start: Dann stellen wir unseren neuen Stand erstmals auf der Messe REHACARE vor. Er wurde für alle Unternehmensbereiche entwickelt und ist individuell für jede Sparte anpassbar. Elegante Stoffbespannungen und große LED-Wände entfalten eine moderne, einladende Wirkung. Anstelle üblicher Produkttafeln wird nun jedes Bett mit einer modernen Monitor-Präsentation vorgestellt. Ein großzügiger Kommunikationsbereich mit Tischen und einer Bar bietet Raum für Gespräche mit den Kunden. Sowohl auf der REHACARE als auch im November auf der MEDICA wird unser Stand hohe Maßstäbe setzen.

Schlagwörter
Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten: