Search
Language
Language
18. Januar 2022
// Inside

Verantwortung für die Zukunft übernehmen

Die Stiegelmeyer-Gruppe legt großen Wert auf Nachhaltigkeit

An Unternehmen werden heute Anforderungen gestellt, die weit über die Herstellung guter Produkte oder ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis hinausgehen. Auf der ganzen Welt haben Menschen ein geschärftes Bewusstsein für ethisches Handeln in der Wirtschaft, für den Schutz der Umwelt und den Abbau von Diskriminierung entwickelt. Gesetzliche Vorgaben fordern umfassende Verantwortung von den Unternehmen ein. Kundinnen und Kunden legen bereits bei ihren Ausschreibungen hohe Maßstäbe an.

Die Stiegelmeyer-Gruppe gestaltet diese Entwicklung seit vielen Jahren aktiv mit. Unser „Code of Conduct“ legt fest, wie wir gemeinsam arbeiten und als Unternehmen am öffentlichen Leben teilhaben. Respekt, Toleranz, Ehrlichkeit und Fairness untereinander und gegenüber Kunden und Mitbewerbern sind unsere Leitlinien. Darüber hinaus verfolgen wir beim Thema Nachhaltigkeit viele ambitionierte Ziele. Hier einige interessante Fakten:

Schonender Einsatz von Rohstoffen: In unserer Holzproduktion in Nordhausen stammen 95 % der verwendeten Hölzer und Holzwerkstoffe aus nachhaltiger Forstwirtschaft und sind nach FSC oder PEFC zertifiziert. Das bedeutet, dass für jeden gefällten Baum ein neuer Baum gepflanzt wird. Die genutzten Wälder liegen in Westfalen, Süddeutschland und im Baltikum. Zusätzlich sind unsere Spanplatten zu 45 % aus recyceltem Holz gefertigt.

Umweltschutz und Energieeffizienz: Auf den Luftbildern unseres Hauptsitzes in Herford strahlen sie im hellen Licht: Solaranlagen auf den Dächern speisen Energie in das Stromnetz ein und helfen dabei, den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Auch firmenintern legen wir großen Wert auf Energieeffizienz. Wir betreiben ein zertifiziertes Energiemanagementsystem gemäß DIN EN ISO 50001. Regelmäßige Audits externer Prüfer überwachen die Einhaltung der rechtlichen Vorschriften. Zu niedrigen CO2-Emissionen trägt zudem eine hochmoderne LKW-Flotte mit sorgsam optimierter Routenplanung bei. Für Transporte auf dem Firmengelände werden umweltfreundliche E-Fahrzeuge genutzt.

Die von uns hergestellten Medizinprodukte bestehen aus biokompatiblen Materialien. Prozesswasser wird in eigenen Wasseraufbereitungsanlagen gereinigt. Der Grundlack unserer Betten ist wasserbasierend.

Digitalisierung: Unsere vernetzten Betten tragen im Krankenhaus oder Pflegeheim zu mehr Sicherheit und Entlastung bei. Ganz allgemein hat die Digitalisierung im Alltag zudem oft weitere positive Effekte: Sie hilft dabei, Ressourcen zu schonen. Bei Stiegelmeyer und Burmeier merkt man das jeden Tag. Unsere Kundinnen und Kunden müssen uns zum Beispiel keine Rechnungen auf Papier mehr schicken, sondern können den elektronischen Rechnungsversand nach Richtlinie 2014/55/EU nutzen. Papier ist in unseren Büros ohnehin selten, da immer mehr Arbeit mithilfe moderner Computerprogramme erledigt wird. Statt lange Wege zu Meetings zurückzulegen, finden zudem immer mehr Besprechungen als Videokonferenzen statt. In unserem internationalen Unternehmen mit Standorten von Finnland bis Südafrika hilft das, viele Emissionen einzusparen.

Das nachhaltige Handeln der Stiegelmeyer-Gruppe belegen zahlreichen Zertifizierungen, die Sie jederzeit im Internet einsehen können:

https://www.stiegelmeyer-gruppe.com/de/ueber-uns/zertifizierung/

Das neue Jahr 2022 beginnt mit vielen Unsicherheiten, aber auf eines können Sie sich verlassen: dass Stiegelmeyer und Burmeier weiterhin alles dafür tun werden, um die Welt der Pflege und Gesundheit zu einem schöneren Ort zu machen. Die Themen Compliance und Unternehmensverantwortung werden uns in diesem Jahr stetig begleiten. Wir planen dazu weitere Veröffentlichungen und Positionierungen.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:
11. Juli 2015
Im neuen Service-Zentrum von Stiegelmeyer in Herford werden Klinikbetten wieder fast wie neu: Mit großem Einsatz reparieren die Mitarbeiter von Assist Schäden und tauschen selbst…
mehr
10. Januar 2019
Der Deutsche Bundestag hat am 9. November 2018 das Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals (PpSG) beschlossen. Ziel dieses Gesetzes ist eine spürbare Verbesserung des Alltags von…
mehr
19. August 2021
Häusliche Pflegebetten im Fallpauschalensystem durchlaufen oft zahlreiche Haushalte und kommen während ihrer Zwischenstopps im Sanitätshaus mit vielen Menschen in Kontakt. Wie…
mehr
09. August 2022
Der Schutz eines sturzgefährdeten Bewohners und die Bewahrung seiner Freiheit sind oft schwer miteinander zu vereinbaren. Seitensicherungen am Pflegebett helfen dabei, Stürze zu…
mehr