Zurück zur Übersicht

Neue Perspektiven in der häuslichen Pflege

Burmeier auf den Messen EXPOLIFE und REHAB

16. März 2017

Für Burmeier ist dieses Frühjahr eine spannende Zeit. Die Spezialisten für die häusliche Pflege zeigen ihre Betten und Möbel gleich auf 2 Messen hintereinander – auf der EXPOLIFE in Kassel Ende April und auf der REHAB in Karlsruhe im Mai.

Erstmals können die Besucher dort das neue Pflegebett Westfalia IV kennenlernen. Es punktet mit einem größeren Höhenverstellbereich und einer an sprechenden, individuell wählbaren Optik. Für höchste Ansprüche steht das elegante Pflegebett Regia bereit. Mit seiner geteilten, 2-stufig nach oben ausziehbaren Seitensicherung bietet es den Bewohnern eine ideale Balance aus Schutz und Freiheit.

Für eine noch stärkere Förderung der Mobilität wurde das Vertica homecare konstruiert. Dieses Pflegebett bringt den Bewohner per Knopfdruck schonend in eine echte Sitz- und Aufstehposition – optimal für Mahlzeiten und Gespräche auf Augenhöhe oder erste eigene Schritte.

EXPOLIFE 27.-29. April
Messe Kassel - Halle 5, Stand B04

REHAB 11. - 13. Mai
Messe Karlsruhe - Halle 1, Stand D46

Das CCS – für eine sichere Kommunikation

Besucher, die auf den Messen das beliebte Burmeier-Bett Dali II 24 Volt erkunden, werden sofort das graue Modul auf der Seitensicherung entdecken. Es ist Teil des neuen CCS – Care Communication Systems. Mit dem CCS bleiben pflegebedürftige Menschen immer in sicherem Kontakt mit Pflegeverantwortlichen, Verwandten und Freunden. Ein Tastendruck auf dem Modul am Bett genügt, um eine Rückrufbitte zu senden. Die Kontaktperson wird davon durch eine App auf ihrem Smartphone oder Tablet informiert. Das Modul dient während des Telefonats als Freisprechanlage.

Selbst wenn Bewohner die Tasten nicht mehr bedienen möchten oder können, steigert das CCS ihre Sicherheit erheblich. Denn das Modul kann mithilfe des Out-of-Bed-Systems auch dann eine Rückrufbitte senden, wenn der Pflegebedürftige das Bett verlässt und in einer festgesetzten Zeit nicht zurückkehrt. Für pflegende Angehörige bedeutet das viel mehr Sicherheit und Gelassenheit im Alltag und oft auch wieder einen ruhigen Schlaf.

Gute Gründe also, um nach Kassel oder Karlsruhe zu fahren und den einladenden Burmeier-Stand zu besuchen. Lassen Sie sich individuell beraten und entdecken Sie die neuen Perspektiven in der häuslichen Pflege.

Schlagworte:

Ausgabe:

FORUM 16

Kategorie:

Messen

Zurück

Stiegelmeyer verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu