Zurück zur Übersicht

Betten unter blauem Himmel

Die neugestaltete Stiegelmeyer-Ausstellung verbindet Natur, Wohnlichkeit und viele Einrichtungsideen

25. März 2017

Eben noch steht der Besucher in Herford auf dem Gehweg, das Wetter grau, der Wind kalt. Doch nur wenige Schritte und eine Glastür weiter wartet eine völlig andere Welt. Die sonnigen Hügel der Toskana, ein kristallklarer Bergsee, der Eiffelturm in Paris – willkommen in der neugestalteten Ausstellung von Stiegelmeyer!

Das transparente Ausstellungsgebäude mit seinen großen Glasfronten ist schon seit 2009 ein architektonisches Highlight an der Füllenbruchstraße. Jetzt wurde die Präsentation der Betten und Möbel im Inneren modernisiert und mit vielen originellen Ideen noch interessanter und informativer gestaltet.

Wohnlichkeit und Eleganz sind große Themen für unsere Pflegebetten. Zuhause oder im Seniorenheim sollen sich die Nutzer wohlfühlen und ihren Alltag so selbstbestimmt und glücklich wie möglich weiterführen.

Der Grundgedanke lag daher darin, die wohnlichen Betten in einem ebenso wohnlichen Ambiente zu zeigen. Das Stiegelmeyer-Marketing-Team arbeitete gemeinsam mit den Firmen pape architekten und Vogelsänger an der Umsetzung. Die Ausstellung ist nun ein Rundgang durch liebevoll eingerichtete Zimmer, die ganz verschiedene Charaktere, Stile und Kulturkreise widerspiegeln. Besucher können die Wirkung der Betten in einer idealen Umgebung erkunden – und viele Einrichtungstipps mit nach Hause nehmen.

Blick in die Geschichte

Im Erdgeschoss wartet zunächst ein Ausflug in die erfolgreiche Stiegelmeyer-Geschichte. Leuchttafeln über historischen Betten aus dem gesamten 20. Jahrhundert erzählen von der Innovationskraft des Unternehmens. Einige Schritte weiter entfaltet das Komfortbett suite eMotion seinen ganzen Zauber vor edel gestalteten Wänden und Dekorationen.

Die Pflegebetten aus dem Care-Bereich belegen die anschließende Raumfolge im Erdgeschoss. Tatsächlich sind es keine abgeschlossenen Zimmer, sondern geschickt platzierte Wände, die den Besucher von einem angedeuteten Raum in den nächsten leiten. Jeder Raum erzählt aus dem Leben eines imaginären Pflegebedürftigen. Die Modelle Elvido rega und Classiko stehen zum Beispiel in einem gemütlichen Handarbeitszimmer mit Strickzeug neben dem Bett. Ein großer Leuchtkasten an der Wand deutet den Blick aus dem Fenster auf ein sommerliches Lavendelfeld an, das zu jeder Jahreszeit für positive Stimmung sorgt.

Temperament und Tempo umwehen hingegen das Schwerlastbett Arena, das offensichtlich einem Motor-Fan gehört. Fotos und Modelle historischer Sportwagen sehen mitreißend aus und machen deutlich, wie viel Platz und Deko- Möglichkeiten das Schranksystem von Stiegelmeyer bietet.

Das gemütliche Wohnheimbett Carino scheint ganz im Freien zu stehen: Die komplette Decke ist ein blauer Himmel mit strahlend grünen Baumkronen. Neben dem Pflegebett Soleo wartet ein Kaffeetisch mit Schwarzwälder Kirschtorte, in die man sofort hinein beißen würde, wenn sie nicht nur ein kunstvolles Requisit wäre.

Nachdem der Besucher die Treppe ins erste Obergeschoss hinaufgestiegen ist, befindet er sich in einem weiten offenen Bereich für Konferenzen und Vorträge. Rings herum sind unsere Klinikbetten angeordnet, deren modernes Design vor großen weißen Leuchtkästen gut zur Geltung kommt. Dieser Bereich wird demnächst noch weiter entwickelt. An der Kopfseite des Saals schließt sich der nächste Rundgang an – diesmal mit den Betten für die häusliche Pflege von Burmeier.

Musik liegt in der Luft

Auch hier warten wohnliche Entdeckungen. Das Pflegebett Westfalia III ist trotz seines regionalen Namens wie geschaffen für ein Stadtpanorama von Paris. Und einer der schönsten Räume beendet den Rundgang mit dem Pflegebett Regia – ein Musikzimmer, in dem ein Geigenspieler wohnt. Das Instrument steht griffbereit auf einem edlen weißen Sessel, der Geigenbogen wartet darauf, die Noten von Vivaldi und Mozart aus den Saiten zu holen. Dafür lohnt es sich, die eigene Mobilität und Beweglichkeit bis ins Alter zu bewahren. In der Unternehmensmission von Stiegelmeyer heißt es: „Unsere Produkte erhalten die Lebensqualität pflegebedürftiger Menschen und steigern durch Komfort und Sicherheit deren Wohl befinden. Unsere Betten helfen dabei, in Würde zu altern und Pflege angenehmer zu gestalten.“ Die neu gestaltete Ausstellung zeigt, wie wir diese Ziele erreichen wollen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ausgabe:

FORUM 16

Kategorie:

Stiegelmeyer Inside

Zurück

Stiegelmeyer verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu